15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 Tabellen 

 Spezifität von Banden im Borrelien-Blot 

     

Ursachen und Diagnostik des AGS

AIDS: Sekundärkrankheiten mit Erregern

altersabhängige Normwerte für Aminosäuren im Serum

altersabhängige Normwerte für Aminosäuren im Urin

ANA-Muster und mögliche (ENA-) Zielantigene

Eisen, Ferritin und Transferrin bei hypochromen Anämien

Differentialdiagnose des hereditären Angioödems von anderen Angioödemen

Erreger und Antibiotika der 1.Wahl

Wirkspektrum systemischer Antimykotika

Arbeitsmedizinische Untersuchungen und BAT-Werte

Arbo-Viren, Überträger und Krankheitsbilder

Normalwerte des Blutbildes bei Kindern

Borreliose: Stadien und Symptome

Spezifität von Banden im Borrelien-Blot

Differentialdiagnose der Erkrankungen des Calciumstoff-
wechsels

Campylobacter- Infektionen

Chlamydien-
Infektionen

Norm, Bewertung:  HDL- und LDL-Cholesterin

Coombs-Test

Interpretation von Cortisol und ACTH-Werten

Drogenscreening, Nachweisbarkeit

Enteritis durch E. coli

Eisenstoffwechsel- störungen

Proteine der Eiweiß-
Elektrophorese
- Fraktionen

Krankheitsassoziation von ENA-Antikörpern

relevante Enteritis-
Erreger

Übersicht 
Enteritiserreger

Enteritiserreger vom Ruhr-Typ und vom Cholera-Typ

Enteritis: Untersuchungsgänge bei Verdacht auf Darminfektion (MiQ 9/2000) Teil 1: Regelfall

Enteritis: Untersuchungsgänge bei Verdacht auf Darminfektion (MiQ 9/2000) Teil 2: Sonderfälle

Faktor VIII und vWF: Nomenklatur und Funktion

Filarien: Diagnostik und Klinik

Diagnosekriterien einer benignen Gammopathie

gastrointestinale Erkrankungen und assoziierte Antikörper

Gerinnungsfaktoren

Inhibitoren der Gerinnungsfaktoren und Fibrinolyse

angeborene Defekte von Gerinnungsfaktoren

Gerinnungs-
störungen

Hämoglobin- konstellationen der Erythrozyten

Zusammensetzung und Häufigkeit von Harnsteinen

Haut- und Muskel-
erkrankungen
und assoziierte Antikörper

Spezifität von Banden im Helicobacter pylori-Blot

Heparine: Wirkung, Pharmakokinetik, Therapiekontrolle

Interpretation der Labordiagnostik bei 
V.a. Hepatitis A

Interpretation der Labordiagnostik bei 
V.a. Hepatitis B

Interpretation der Labordiagnostik bei 
V.a. Hepatitis D

Klassifikationssystem für HIV-Infektionen, CDC 1993

Einteilung der Hyperlipoprotein-
ämien
nach Fredrickson

Differentialdiagnose primärer Hyperlipoprotein-
ämien

Differentialdiagnose sekundärer Hyperlipoprotein-
ämien

koronare Risikoabschätzung bei Hyperlipoprotein-
ämie

Hyperlipoprotein-
ämien
: Therapie-
empfehlungen der Europäischen Arteriosklerose- gesellschaft

Melde- und Erfassungspflicht nach dem IfSG

altersabhängige Normwerte der IgG-Subklassen

Kontrollen von Impftitern

Impfkalender für Säuglinge, Kinder und Jugendliche (STIKO)

Indikations- und Auffrischimpfungen sowie andere Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe (STIKO)

Differentialdiagnose der Knochen-
erkrankungen

Kollagenosen und assoziierte Antikörper

Komplementdefekte und assoziierte Krankheitsbilder

Differentialdiagnose der Komplement-
erkrankungen

Klassifikation der Kryoglobuline (nach Gross, Seligman und Brouet)

Lebererkrankungen und assoziierte Antikörper

Quotienten der Leberwerte und deren Bewertung

Leishmaniosen

Ursachen für Eiweißerhöhung im Liquor

Leukozytenzahl im Liquor

Leukozyten- Differenzierung im Liquor

Liquor-
untersuchungen
: Verdachtsdiagnose und Diagnostik

Interpretation der Lues-Diagnostik

Prophylaxe in Malaria-Endemie- Gebieten

Formen der MEN (multiplen endokrinen Neoplasie)

Natrium: Differentialdiagnose der Hyponatriämie

Natrium: Differentialdiagnose der Hypernatriämie

Nierenerkrankungen und assoziierte Antikörper

Osteoporose: Marker für Knochenaufbau und Knochenabbau

Papilloma-Viren

Diagnosekriterien eines Plasmozytoms

Stadieneinteilung eines Plasmozytoms (Durie und Salmon)

Plazentahormone

Differentialdiagnose der klassischen und atypischen Pneumonie

Porphyrien: Befundkonstellation der Urinporphyrine

pathobiochemische Differenzierung der Porphyrien

Leitproteine und Differentialdiagnostik einer Proteinurie

Klassifikationskriterien der RA (ARA, 1958)

Klassifikationskriterien der RA (ACR, 1987)

enteritische und typhöse Salmonellosen

dekompensierte Störungen im Säure-Basen-
Haushalt

Interpretation von Schilddrüsen-
hormon- konstellationen

Infektionen in der Schwangerschaft

Klassifikationskriterien des SLE (ARA 1982)

Virulenzfaktoren von Staphylokokken

Einteilung der Streptokokken nach Hämolyse und Lancefield-Gruppe

Virulenzfaktoren von Streptokokken

Befunde der Synovialflüssigkeit und Differentialdiagnosen

Tetanus-
Immunprophylaxe im Verletzungsfall

Dosierschema Theophyllin-
Initialtherapie (oral)

Dosierschema Theophyllin nach Vorliegen der Plasmaspiegel- bestimmung

Diagnostik bei V.a. Thyreoiditis

Postexpositionelle Tollwut-
Immunprophylaxe

Vaskulitiden und assoziierte Antikörper

Empfohlene tägliche Zufuhr von Vitaminen (nach Deutscher Gesellschaft für Ernährung [DGE])

Angeborene Störungen im Vitaminstoffwechsel

Wechselwirkungen zwischen Vitaminen und Arzneimitteln

wichtige Quellen für Vitamine

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Molekular gewicht

Antigen Spezifität
(s.u.)
Bemerkungen
83 KD Membran-Vesikel auf der Oberfläche +++
bullettypisch für spätere Stadien, treten aber auch früher auf
bulletAbbauprodukt von p100
75 KD Heat-shock-Protein (+)  
66 KD Heat-shock-Protein Ø
bulletauch bei anderen bakteriellen, viralen und parasitären Infektionen
60 KD Heat-shock-Protein (Hsp60),
common antigen
Ø
bulletauch bei anderen bakteriellen Infektionen (E. coli, Pseudomonas, Legionella u.a.)
58 KD   +
bullethäufig im Stadium 3
56/55 KD   +?
bulletgehäuft in Spätstadien
47 KD   ?
bulletim Frühstadium der Meningitis beschrieben
45 KD   +
bulletvorwiegend im Stadium 3 beschrieben
41 KD Flagellin-Protein, FlaB (+)
bulletAntikörper treten früh auf
bulletKreuzreaktion u.a. mit Spirochäten und begeißelten Bakterien
39 KD BmpA +++
bullethäufig schon im Frühstadium nachweisbar
37-38 KD FlaA Ø
bulletKreuzreaktionen mit anderen Treponemen
35 KD   +?
bulletmeist in Frühstadien
34 KD outer surface Protein B (Osp B) +++
bulletbei einem Teil der Patienten vorhanden, meist Spätstadium
31 KD outer surface Protein A (Osp A) +++
bulletspäte Antikörperbildung
30 KD   ++  
28/29 KD outer surface Protein D (Osp D) ++
bulletz.T. als Doppelbande nachweisbar
26 KD outer surface Protein F (Osp F) ?  
25 KD outer surface Protein C (Osp C) +++
bulleterscheint sehr früh
bullethäufig (IgM) als erste spezifische Antikörper nachweisbar
22 KD   +  
21 KD Homolgien zu Osp C ++
bulletmeist in Frühstadien
19 KD outer surface Protein E (Osp E) +  
17-18 KD Osp17 +
bulletnicht bei B. burgdorferi sensu strictu und B. garinii
14 KD p41 int. +
bulletmeist in Frühstadien

Erklärung:

Symbol Bewertung
+++  hochspezifisch
++  sehr spezifisch
+ spezifisch
(+)  wenig spezifisch
+? möglicherweise spezifisch
unklar
Ø nicht spezifisch

Bewertung (variiert bei einzelnen Firmen):

Interpretation positiver Befund grenzwertig → Kontrolle
spezifische Banden (oben fett gedruckt) 1 starke 2 deutliche 1 deutliche   1 deutliche mehrere schwache
41 KD-Bande     1 sehr starke 1 extrem starke    

zeitliches Auftreten der Banden:

kurze Krankheitsdauer
(wenige Wochen)
mittlere Krankheitsdauer
(Wochen bis Monate)
längere Krankheitsdauer
(mehrere Monate)
bulletp14 (p41 int.)
bulletp21-24 (OspC)
bulletp37-38 (FlaA)
bulletp41 (Flagellin, FlaB)
bulletp19 (OspE)
bulletp26 (OspF)
bulletp28 (OspD)
bulletp39 (BmpA)
bulletp60-65 (Hsp60)
bulletp83-100
bulletp17 (Osp17)
bulletp31-32 (OspA)
bulletp34 (OspB)

VlsE:

bulleteinige Borrelienblots besitzen aufgetragene Streifen von rekombinat hergestelltem VlsE (variable major protein-like sequence, expressed):
bulletVlsE wird nur in vivo (im lebenden System) gebildet, d.h. das Antigen ist nicht direkt ein Antigen der Borrelien, sondern ein Antigen, das im Körper als Reaktion auf eine Borrelieninfektion gebildet wird.
bulletes handelt sich um Lipoprotein mit hoch immunogenen Epitopen
bulletIgG-Antikörper gegen VlsE sind als hochspezifische und hochsensitive Marker einer Borrelieninfektion beschrieben → bei gesichertem IgG-Antikörper gegen VlsE ist von einer Borrelien-Infektion auszugehen.

Siehe auch: 

bulletBorrelia-Antikörper (Borrelia burgdorferi)
bulletBorrelia-Antikörper im Liquor
bulletTabelle: Borreliose- Stadien und Symptome
bulletErreger, Arthritis (postinfektiös)
bulletErreger, Exanthem
bulletErreger, lymphotrope
bulletErreger, neurotrope

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score