15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 R 

 Rota-Virus-Nachweis 

     

Rachen-Abstrich

RAST (Radio-
Allergo-
Sorbent-Test)

Reiber-Diagramm

Reiseinfektions-
Diagnostik

Renin

Resistenz, 
osmotische

Respiratory-
Syncytial-
Virus-Antikörper

Respiratory-
Syncytial-
Virus-Nachweis

Ret-Hb

Retikulozyten

Retikulozyten-Hb

Rhesus-Faktor

Rheuma-Diagnostik

Rheuma-Faktor

Ribonukleoprotein-
Antikörper (RNP)

Rickettsien-
Diagnostik

Ringelröteln

Rochalimea-
henselae-Antikörper

Rodentizide

Rota-Virus-Antikörper

Rota-Virus-Nachweis

Röteln-Antikörper

Rotor-Syndrom

RSV

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Material:  

bulletStuhlprobe

Norm:  

bullet negativ (qualitativer ELISA-Test)

Morphologie des Virus:

bulletReovirus
bullet6 AG-Gruppen (A-F)
bulletGruppe A am häufigsten im klinischen Untersuchungsgut

Pathogenese:

bulletInfektion der Enterozyten des Dünndarms → osmotische Diarrhoe mit Elektrolyt- und Wasserverlust
bulletteilweise Erbrechen

Epidemiologie:

bulletsehr hohe Kontagiosität
bulletmeist Kinder zwischen 6 Monaten bis 2. Lebensjahr betroffen
bulletInfektionen auch bei exponierten Personen (Kindergärtnerinnen, Kinderkrankenschwestern, Kinderärztinnen/Kinderärzte, etc. anzutreffen

Übertragungswege:

bulletSchmierinfektion (Virusausscheidung weitgehend über den Darm)
bulletseltener auch Tröpfcheninfektion
bulletgestillte Kinder haben durch das spezifische IgA in der Muttermilch (besonders hohe Konzentration im Kolostrum!) eine relativen Immunschutz bezüglich Rota-Virus-Infektionen!

Inkubationszeit:

bullet24-72 Stunden

Klinik:

bulletinapparente Infektionen (etwa zur Hälfte gesunde Ausscheider bei Kleinkindern)
bulletBeginn oft mit Erbrechen
bulletfolgend oft übelriechende, bei Säuglingen auch grün verfärbte Stühle
bulletTrinkschwäche mit teils ausgeprägter überwiegend isotoner Dehydratation
bulletDauer einige Tage bis wenige Wochen
bulletOft schwieriger Nahrungsaufbau mit rezidivierenden Durchfällen
bulletGastroenteritis
bulletdurch massive Exsikkose sind tödliche Verläufe möglich

Hinweis:

bulletHäufigster viraler Enteritis-Erreger bei Kindern (besonders ersten beiden Lebensjahre)

Therapie:

bulletfrühzeitige und ausreichende Rehydrierung

Meldepflicht:

bulletLabor:
bulletnach § 7 meldepflichtiger Nachweis des Erregers
bulletniedergelassener Kollege:
bulletMeldepflichtige Krankheiten nach § 6
bulletVerdacht und Erkrankung an eine akuten Gastroenteritis:
bulletwenn eine Beschäftigung im Lebensmittelverkehr bzw. in Küchen für Gemeinschaftseinrichtung vorliegt (§ 42)
bulletwenn 2 oder mehr Erkrankungen mit anzunehmendem epidemischen Zusammenhang auftreten
bulletsiehe Tabelle: Melde- und Erfassungspflicht nach IfSG, meldepflichtige Erkrankungen

Prophylaxe:

bulletImpfung nicht verfügbar
bulletbei Säuglingen und leichter Erkrankung weiterstillen (spezifische IgA-AK in der Muttermilch) → führt oft zu einem leichteren Verlauf

Siehe auch:

bulletErreger, Enteritis
bulletStuhl-Untersuchung auf enteropathogene Erreger
bulletTabelle: relevante Enteritis-Erreger
bulletTabelle: Enteritiserreger vom Ruhr-Typ und vom Cholera-Typ

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score