15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 I 

 IgM 

     

IgA, Gesamt-

IgA, sekretorisch

IgD

IgE, allergenspezifisches (RAST)

IgE, Gesamt-

IgG

IgG im Liquor

IgG-Subklassen

IgM

Ikterus

Immunelektrophorese

Immunfixations-
Elektrophorese

Immunglobuline

Immunglobulin-G-
Subklassen

Immunkomplexe, zirkulierende

Immunstatus

Impfkontrollen

Impfungen

Impotenz

Infektionsschutzgesetz

Infertilitäts-Diagnostik

Influenza-A-B-
Direkt-Nachweis

Influenza-Virus-
A-B-Antikörper

INR-Wert

Insektizide

Inselzell-Antikörper

Insulin

Insulin-Antikörper

Insulin-like-
growth-factor-
binding-protein-3

Insulin-like-growth-
factor-I

Interleukin-2-Rezeptor

Intrinsic-Faktor-
Antikörper

Iontophorese

Iridozyklitis-Diagnostik

Isoelektrische Fokussierung von Liquorproteinen

Isoenzyme

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonym:  

bullet Immunglobulin M

Material:  

bullet 1 ml Serum

Norm:

Klientel

Norm

männlich

weiblich

Kinder

Neugeb.

6-21 mg/dl

3. Monat

17-66 mg/dl

6. Monat

26-100 mg/dl

9. Monat

33-125 mg/dl

1 Jahr

37-143 mg/dl

40-150 mg/dl

2 Jahre

41-156 mg/dl

47-175 mg/dl

4 Jahre

43-163 mg/dl

52-193 mg/dl

6 Jahre

45-169 mg/dl

56-208 mg/dl

8 Jahre

47-175 mg/dl

60-220 mg/dl

10 Jahre

48-179 mg/dl

62-231 mg/dl

12 Jahre

49-183 mg/dl

65-240 mg/dl

14 Jahre

50-187 mg/dl

66-248 mg/dl

16 Jahre

50-191 mg/dl

68-255 mg/dl

18 Jahre

51-194 mg/dl

68-261 mg/dl

Erwachsene

40-230 mg/dl

40-280 mg/dl

Umrechnung mg/dl x 0,115 = IU/ml

erhöht:

bulletmonoklonale Gammopathie vom Typ IgM (Makroglobulinämie Waldenström)
bulletKälteagglutininkrankheit
bulletakute Infekte
bulletakuter Schub einer chronischen Infektion
bulletAutoimmunerkrankungen
bulletLeberzirrhose
bulletakute Hepatitis
bulletHyper-IgM-Syndrom:
bulletX-chromosomal vererbt
bulletnormales oder erhöhtes IgM
bulletIgG und IgA sind vermindert

erniedrigt:

bulletprimäres IgM-Antikörpermangelsyndrom:
bulletX-chromosomale Hypogammaglobulinämie (M. Bruton):
bulletAntikörper aller Immunglobulin-Klassen fehlen
bulletkeine B-Zellen nachweisbar in der Lymphozyten-Differenzierung
bulletselektiver IgM-Mangel
bulletmeist asymptomatisch
bulletWiskott-Aldrich-Syndrom:
bulletThrombopenie
bulletEkzem
bulletX-chromosomal rezessiv
bulletIgG normal, IgA und IgE, IgM vermindert
 
bulletsekundäre IgM-Antikörpermangelsyndrome:
bulleterhöhter Verlust:
bulletnephrotisches Syndrom
bulletVerbrennungen
bulletexsudative Enteropathie
bulletverminderte Bildung:
bulletVerdrängung durch pathologische Klone oder Störung der Hämatopoese bei Tumoren
bulletmonoklonale Gammopathie anderer Immunglobulin-Klassen
bulletStrahlentherapie
bulletZytostatikatherapie
bulletImmunsuppression

nichtinfektiöse IgM-Antikörper:

bulletABO-Blutgruppenisohämagglutinine
bulletKälteagglutinine
bulletheterophile Antikörper
bulletz.T. Rhesus- und andere erythrozytäre Antikörper
bulletAntikörper gegen IgG (z.B. Rhesus-Faktor)

Funktion:

bulletImmunglobulin der primären Immunantwort (Erstkontakt mit einem Erreger)
bulletAntigenrezeptor auf der nicht-aktivierten B-Zelle

Synthese:

bulletmütterliches IgM passiert nicht die Plazenta-Schranke
bulletbei der Geburt vorhandene IgM-Antikörper-Konzentrationen (etwa 10% der Erwachsenenwertes) werden vom Fetus selbst gebildet
bulletnach der Geburt nimmt die IgM-Synthese stark zu (mit 4 Monaten etwa 50% des Erwachsenenwertes)

Struktur:

Eigenschaften:

biologische HWZ

5 Tage

Vorkommen

Serum

Plazentagängig

nein

Polymerisation

bulletpentamere Form (hauptsächliche Form)
bulletpentamere Form mit Sekretstück
bulletmonomere Form

Isoenzyme

2 (?)

Serum-Elektrophorese

zwischen α2- und γ-Fraktion

Molekulargewicht

971.000

 

Siehe auch:

bulletIgA, Gesamt-
bulletIgA, sekretorisch
bulletIgD
bulletIgE, Gesamt-
bulletIgG
bulletIgG-Subklassen
bulletImmunglobuline
bulletImmunstatus

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score