15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 H 

 Helicobacter-pylori-Antikörper 

     

Haarausfall-Diagnostik

Hämatokrit (HK)

Hämaturie-Diagnostik

Hämochromatose

Hämoglobin (Hb)

Hämoglobin, freies

Hämoglobin-A1c

Hämoglobin-A2

Hämoglobin-
Elektrophorese

Hämoglobin-F

Hämoglobin-S

Hämolyse

Hämopexin

Hämophilie

Haemophilus ducreyi

hämorrhagische Diathese

Hakenwurm

Hanta-Virus-Antikörper

Haptoglobin

Harnröhrenabstrich

Harnsäure im Gelenkpunktat

Harnsäure im Serum

Harnsäure im Urin

Harnstatus

Harnstein-Analyse

Harnstein-Risiko-Profil

Harnstoff

Harnstoff-Stickstoff

Harnwegsinfekt

Haschisch

Haut-Bakteriologie

Haut-Mykologie

Hb-A1c

Hb-A2

HBc-Antikörper

HBc-IgM

HBDH

HbE

HBe-Antigen

HBe-Antikörper

Hb-F

Hb-S

HBs-Antigen

HBs-Antikörper

HCG

HCG-Test

HDL-Cholesterin

Heinz´sche Innenkörper

Helicobacter-13C-
Atemtest

Helicobacter-Antigen im Stuhl

Helicobacter-Atemtest

Helicobacter-pylori-
Antikörper

Hemmstoff-Nachweis

Heparin-induzierte Thrombozytopenie

Heparin-Therapie

Hepatitis, Differentialdiagnostik

Hepatitis-A-B-C-
Such-Diagnostik

Hepatitis-A-Diagnostik

Hepatitis-Autoimmun-
Diagnostik

Hepatitis-B-Diagnostik

Hepatitis-B-DNA (PCR)

Hepatitis-B-
Impfkontrolle

Hepatitis-C-Diagnostik

Hepatitis-C-RNA (PCR)

Hepatitis-D-Diagnostik

Hepatitis-E-Diagnostik

Herbizide

Heriditäre Hämochromatose

Heroin

Herpes-Simplex-
Antikörper im Liquor

Herpes-Simplex-Virus-
Antikörper

Herpes-Simplex-
Virus-Direkt-
Nachweis

Herpesviren (Gruppe)

Herpes-Virus-
Typ-6-und-7-Antikörper

Herpes-Zoster-
Antikörper

Herpes Zoster

Herzinfarkt-Diagnostik

Herzinsuffizienz

Herzmuskel-Antikörper (HMA)

Hexachlorcyclohexan

HFE-Gentest

HGH

HHV 6 

HHV 7

HHV 8

HIES

Hirsutismus

Histon-Antikörper

HIT

HIV-Diagnostik

HLA-B-27

HLA-Typisierung

Hodenfunktion, endokrine

Holzschutzmittel

HOMA-Index

Homocystein

Homocystin

Homovanillinsäure

Hormone

HPL

HPV-Virus-Nachweis

HSV

HTG

Hydroxybutyrat-
Dehydrogenase

17-Hydroxycortico-
steroide im Urin

5-Hydroxyindol-
essigsäure

17-Hydroxy-
Progesteron

Hydroxyprolin

25-Hydroxy-Vitamin-D

Hyperpara-
thyreoidismus

Hyperthyreose

Hypertonie-Diagnostik

Hypogonadismus (Mann)

Hypopara-
thyreoidismus

Hypophyse

Hypophysen-
Diagnostik

Hypothyreose

  

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonyme:  

bullet Früher: Campylobacter pylori

Material:  

bullet 1 ml Serum

Norm:

Test Ergebnis
ELISA-IgG

negativ

<20 U/ml

grenzwertig positiv

20-30 U/ml

positiv

>30 U/ml

ELISA-IgA

negativ

<20 U/ml

grenzwertig positiv

20-30 U/ml

positiv

>30 U/ml

Immunoblot

negativ

Bewertung:

 

IgG

IgA

V.a. akuten Infekt

positiv

positiv

Titeranstieg

negativ/positiv

V.a. chronischen Infekt

positiv

negativ/positiv

Serumnarbe (älter als 3 Jahre)

positiv

negativ

nach Eradikation (bis zu 3 Jahren):
siehe Helicobacter-Atemtest, Helicobacter-Antigen im Stuhl

negativ/positiv

negativ/positiv

Neugeborene, Leihtiter der Mutter (bis zu 6 Monaten)

positiv

negativ

Neugeborene, Infektion

positiv

positiv

Titeranstieg

negativ/positiv

Bewertung Immunoblot:

bulletSiehe Tabelle: Spezifität von Banden im Helicobacter pylori-Blot

Morphologie und Virulenzfaktoren:

bulletGramnegatives, mikroaerophiles, bewegliches, gebogenes bis spiralig gewundenes Stäbchen.
bulletVirulenzfaktoren:
bullethohe Urease-Aktivität
bulletZytotoxin

Übertragung:

bulletausschließlich bei Menschen (oral-oral? fäkal-oral?)
bulletEs sind keine tierischen Reservoire beschrieben, andere Helicobacter-Spezies werden jedoch im Magen anderer Säugetiere gefunden.

Epidemiologie:

bulletweltweites Vorkommen
bulletinsbesondere bei schlechten hygienischen Verhältnissen (dort z.T. 80% Durchseuchung bei 20jährigen)
bulletdie Durchseuchungsrate steigt mit dem Lebensalter (Faustregel: pro Lebensjahr 1%) und beträgt bei Sechzigjährigen mehr als 50%

Inkubationszeit:

bulletmeist schleichende und latente Infektionen

Klinik:

bulletinapparente Infektionen sind häufig
bulletchronische Typ-B-Gastritis
bulletMagenulkus, Duodenalulkus
bulletDyspepsie
bulletNabelkoliken (Bauchschmerzen, Erbrechen) bei Kindern

Therapie:

bulletgesicherte Therapieindikationen:
bulletDuodenal-/Magenulcus
bulletMalt-Lymphom
bulletatrophische Gastritis
bulletZ.n. partieller Magenresektion
bulletVerwandte 1. Grades von Patienten mit Magenkrebs
bulletmögliche Therapieindikationen:
bulletfunktioneller Dyspepsie
bulletgastroduodenale Refluxkrankheit
bulletEinnahme von NSAR
bulletPatientenwunsch

 

Therapeutika Substanz Protonen-
pumpen-
blocker  
Clarithro-
mycin
Amoxi-
cillin 
Metro-
nidazol
Wismut-
sub-
citrat
Tetra-
zyklin
Kommentar
Beispiel  Omeprazol®, Lansoprazol® z.B. Klacid®   z.B. Clont®      
Dosierung 2 x Standard-
dosis/Tag, z.B. 2 x 20 mg Ome-
prazol/Tag
2 x 500 mg/Tag 2 x 1000 mg/Tag 2-3 x 400 mg täglich 4 x 120 mg/Tag 4 x 500 mg/Tag  
Resistenz-
lage (D), unbehandelte Patienten
  3% (steigend) keine Resistenz bekannt 30%      
Primär-
therapie
für 7 Tage X X   X
2 x 400 mg täglich!
    "italienische Tripeltherapie", sollte aufgrund geringerer Resistenz bevorzugt werden
X X X       "französiche Tripelterapie", 90% Eradikations-
rate, in 2 % Reaktivierung/
Reinfektion
Sekundär-
therapie
für 7 Tage X     X
3 x 400 mg täglich!
X X bei Versagen der Primär-
therapie
ggf. Prävention für 4 Wochen im Anschluß an die Therapie X           hemmen Erreger- und Ureasebildung

Prognose der Erkrankung:

bulletdie Erkrankung führt nach Jahren zur Schleimhautatrophie (Typ-B-Gastritis)
bulletdie Erkrankung erhöht das Risiko für Magen-Karzinom und für maligne Magen-Lymphome, besonders wenn bereits Kinder oder Jugendliche erkranken (WHO: Kategorie-I-Carcinogen)

Referenz:

bulletTreiber et. al., "Therapie der Helicobacter-Infektion: Klinische, mikrobiologische und pharmakologische Aspekte", Dtsch. Arztebl 2005, 102:A 1883-1888 [Heft 26]

Siehe auch:

bulletHelicobacter-Antigen im Stuhl
bulletHelicobacter-Atemtest
bulletGastritis-Diagnostik
bulletTabelle: gastrointestinale Erkrankungen und assoziierte Antikörper
 
     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score