15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 H 

 Helicobacter-Atemtest 

     

Haarausfall-Diagnostik

Hämatokrit (HK)

Hämaturie-Diagnostik

Hämochromatose

Hämoglobin (Hb)

Hämoglobin, freies

Hämoglobin-A1c

Hämoglobin-A2

Hämoglobin-
Elektrophorese

Hämoglobin-F

Hämoglobin-S

Hämolyse

Hämopexin

Hämophilie

Haemophilus ducreyi

hämorrhagische Diathese

Hakenwurm

Hanta-Virus-Antikörper

Haptoglobin

Harnröhrenabstrich

Harnsäure im Gelenkpunktat

Harnsäure im Serum

Harnsäure im Urin

Harnstatus

Harnstein-Analyse

Harnstein-Risiko-Profil

Harnstoff

Harnstoff-Stickstoff

Harnwegsinfekt

Haschisch

Haut-Bakteriologie

Haut-Mykologie

Hb-A1c

Hb-A2

HBc-Antikörper

HBc-IgM

HBDH

HbE

HBe-Antigen

HBe-Antikörper

Hb-F

Hb-S

HBs-Antigen

HBs-Antikörper

HCG

HCG-Test

HDL-Cholesterin

Heinz´sche Innenkörper

Helicobacter-13C-
Atemtest

Helicobacter-Antigen im Stuhl

Helicobacter-Atemtest

Helicobacter-pylori-
Antikörper

Hemmstoff-Nachweis

Heparin-induzierte Thrombozytopenie

Heparin-Therapie

Hepatitis, Differentialdiagnostik

Hepatitis-A-B-C-
Such-Diagnostik

Hepatitis-A-Diagnostik

Hepatitis-Autoimmun-
Diagnostik

Hepatitis-B-Diagnostik

Hepatitis-B-DNA (PCR)

Hepatitis-B-
Impfkontrolle

Hepatitis-C-Diagnostik

Hepatitis-C-RNA (PCR)

Hepatitis-D-Diagnostik

Hepatitis-E-Diagnostik

Herbizide

Heriditäre Hämochromatose

Heroin

Herpes-Simplex-
Antikörper im Liquor

Herpes-Simplex-Virus-
Antikörper

Herpes-Simplex-
Virus-Direkt-
Nachweis

Herpesviren (Gruppe)

Herpes-Virus-
Typ-6-und-7-Antikörper

Herpes-Zoster-
Antikörper

Herpes Zoster

Herzinfarkt-Diagnostik

Herzinsuffizienz

Herzmuskel-Antikörper (HMA)

Hexachlorcyclohexan

HFE-Gentest

HGH

HHV 6 

HHV 7

HHV 8

HIES

Hirsutismus

Histon-Antikörper

HIT

HIV-Diagnostik

HLA-B-27

HLA-Typisierung

Hodenfunktion, endokrine

Holzschutzmittel

HOMA-Index

Homocystein

Homocystin

Homovanillinsäure

Hormone

HPL

HPV-Virus-Nachweis

HSV

HTG

Hydroxybutyrat-
Dehydrogenase

17-Hydroxycortico-
steroide im Urin

5-Hydroxyindol-
essigsäure

17-Hydroxy-
Progesteron

Hydroxyprolin

25-Hydroxy-Vitamin-D

Hyperpara-
thyreoidismus

Hyperthyreose

Hypertonie-Diagnostik

Hypogonadismus (Mann)

Hypopara-
thyreoidismus

Hypophyse

Hypophysen-
Diagnostik

Hypothyreose

  

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonym:  

bullet13C-Harnstoff-Atemtest

Material:  

bullet2 x Basalwerte (Spezialröhrchen oder -beutel mit alveolarer Atemluft)
bullet2 x nach Harnstoffaufnahme (Spezialröhrchen oder -beutel mit alveolarer Atemluft)

Indikationen:

bulletnach der Ziffer 4130 EBM kann dieser Test bei gesetzlich versicherten Patienten unter folgender Voraussetzung durchgeführt werden:
bulletZ.n. Eradikationstherapie (mindestens 4 Wochen abgeschlossen)
bulletAusschluß einer Reinfektion bei gastroskopisch gesichertem Ulcus duodeni
bulletbei Kindern zur Umgehung einer Spiegelung bei Ulkus-Verdacht durch Helicobacter
bulletweitere denkbare medizinische Indikationen:
bulletAusschluß einer Helicobacterinfektion bei Patienten, die keiner Magenspiegelung unterzogen werden können.
bulletserologisch positive Patienten, Differentialdiagnose zwischen altem, persistierendem Antikörpertiter oder Reinfektion
bulletnicht-eindeutige Diagnose unter Berücksichtigung von Gastroskopie und/oder Serologie vor geplanter Therapie

Testdurchführung:

  1. Der Patient muß zur Durchführung des Testes mindestens 4 Stunden nüchtern sein
     
  2. Basalwerte:
bulletPatient atmet ein und bläst die Ausatemluft vollständig in den Beutel (um Alveolarluft zu erlangen muß ausgeatmet werden „bis es nicht mehr geht“)
bulletWiederholung für den 2. Basalwert
bulletbeide Beutel mit der Aufschrift „Leerwert“, Name, Geburtsdatum und aktuellem Datum versehen.
  1. 80 mg 13C-Harnstoff in 200 ml Apfel- oder Orangensaft vollständig auflösen und Patienten trinken lassen.
     
  2. nach 30 Minuten Stimulations-Werte abnehmen:
bulletPatient atmet ein und bläst die Ausatemluft vollständig in den Beutel (um Alveolarluft zu erlangen muß ausgeatmet werden „bis es nicht mehr geht“)
bulletWiederholung für den 2. Stimulations-Wert
bulletbeide Beutel mit der Aufschrift „30-Minuten-Wert“, Name, Geburtsdatum und aktuellem Datum versehen. 
  1. Probenversand aller 4 Beutel

Norm:  

bulletDelta-Wert <4,0 ‰

Bewertung:

Delta-Wert

Bewertung

<4,0‰

kein Hinweis für Helicobacterinfektion

4,0-5,0‰

grenzwertiger Befund, Kontrolle empfohlen

>5,0‰

Hinweis für eine floride, therapiebedürftige Helicobacterinfektion

Hinweise:

bulletDer Helicobacter-Antigen Nachweis im Stuhl ist ähnlich sensitiv und spezifisch, aber leichter in der Probennahme (Stuhlprobe) und in der Auswertung
bullet13C-Harnstoff:
bullet13C ist ein nicht-radioaktives Isotop (keine Gefährdung durch Strahlung)
bullet13C macht etwa 1% des Gesamtkohlenstoffs aus
bulletDer Helicobacter kann durch Urease Harnstoff spalten:
NH2-13CO-NH2 (=Harnstoff) + H2O +2 H+ à 2 NH4 + 13CO2
bulletDer 13C-Harnstoff wird getrunken, im Magen von durch die starke Urease-Aktivität des Helicobacters gespalten und als 13CO2 ausgeatmet (und gemessen)
bulletder Atemtest hat eine Sensitivität von 94% und einen Spezifität von 100% (verglichen mit der Endoskopie)

Siehe auch:

bulletHelicobacter-Antigen im Stuhl
bulletHelicobacter-pylori-Antikörper
bulletGastritis-Diagnostik
bulletTabelle: gastrointestinale Erkrankungen und assoziierte Antikörper

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score