15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 H 

 25-Hydroxy-Vitamin-D 

     

Haarausfall-Diagnostik

Hämatokrit (HK)

Hämaturie-Diagnostik

Hämochromatose

Hämoglobin (Hb)

Hämoglobin, freies

Hämoglobin-A1c

Hämoglobin-A2

Hämoglobin-
Elektrophorese

Hämoglobin-F

Hämoglobin-S

Hämolyse

Hämopexin

Hämophilie

Haemophilus ducreyi

hämorrhagische Diathese

Hakenwurm

Hanta-Virus-Antikörper

Haptoglobin

Harnröhrenabstrich

Harnsäure im Gelenkpunktat

Harnsäure im Serum

Harnsäure im Urin

Harnstatus

Harnstein-Analyse

Harnstein-Risiko-Profil

Harnstoff

Harnstoff-Stickstoff

Harnwegsinfekt

Haschisch

Haut-Bakteriologie

Haut-Mykologie

Hb-A1c

Hb-A2

HBc-Antikörper

HBc-IgM

HBDH

HbE

HBe-Antigen

HBe-Antikörper

Hb-F

Hb-S

HBs-Antigen

HBs-Antikörper

HCG

HCG-Test

HDL-Cholesterin

Heinz´sche Innenkörper

Helicobacter-13C-
Atemtest

Helicobacter-Antigen im Stuhl

Helicobacter-Atemtest

Helicobacter-pylori-
Antikörper

Hemmstoff-Nachweis

Heparin-induzierte Thrombozytopenie

Heparin-Therapie

Hepatitis, Differentialdiagnostik

Hepatitis-A-B-C-
Such-Diagnostik

Hepatitis-A-Diagnostik

Hepatitis-Autoimmun-
Diagnostik

Hepatitis-B-Diagnostik

Hepatitis-B-DNA (PCR)

Hepatitis-B-
Impfkontrolle

Hepatitis-C-Diagnostik

Hepatitis-C-RNA (PCR)

Hepatitis-D-Diagnostik

Hepatitis-E-Diagnostik

Herbizide

Heriditäre Hämochromatose

Heroin

Herpes-Simplex-
Antikörper im Liquor

Herpes-Simplex-Virus-
Antikörper

Herpes-Simplex-
Virus-Direkt-
Nachweis

Herpesviren (Gruppe)

Herpes-Virus-
Typ-6-und-7-Antikörper

Herpes-Zoster-
Antikörper

Herpes Zoster

Herzinfarkt-Diagnostik

Herzinsuffizienz

Herzmuskel-Antikörper (HMA)

Hexachlorcyclohexan

HFE-Gentest

HGH

HHV 6 

HHV 7

HHV 8

HIES

Hirsutismus

Histon-Antikörper

HIT

HIV-Diagnostik

HLA-B-27

HLA-Typisierung

Hodenfunktion, endokrine

Holzschutzmittel

HOMA-Index

Homocystein

Homocystin

Homovanillinsäure

Hormone

HPL

HPV-Virus-Nachweis

HSV

HTG

Hydroxybutyrat-
Dehydrogenase

17-Hydroxycortico-
steroide im Urin

5-Hydroxyindol-
essigsäure

17-Hydroxy-
Progesteron

Hydroxyprolin

25-Hydroxy-Vitamin-D

Hyperpara-
thyreoidismus

Hyperthyreose

Hypertonie-Diagnostik

Hypogonadismus (Mann)

Hypopara-
thyreoidismus

Hypophyse

Hypophysen-
Diagnostik

Hypothyreose

  

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonym:  

bullet 25(OH)-Vit. D
bulletCalcifediol

Material:  

bullet 1 ml Serum (lichtgeschützt aufbewahren!)

Norm: 

Kollektiv Jahreszeit Norm

Erwachsene

Winter

10-50 µg/l

Sommer

20-120 µg/l

Kinder (ca. 20% 
höhere Spiegel)

Winter

12-60 µg/l

Sommer

24-144 µg/l

Säuglinge

20-135 µg/l

erhöht:

bulletVit. D-Gabe
bulletexzessive Sonnen-Bestrahlung

erniedrigt:

bulletmangelnde Sonnenexposition
bulletMalabsorption (z.B. Sprue)
bulletLebererkrankungen (siehe Hepatitis, Differentialdiagnostik)
bulletnutritive Minderversorgung (Vegetarier?)
bulleterhöhter Bedarf:
bulletWachstum (Kinder)
bulletSchwangerschaft
bulletLaktation
bulletTherapie mit Antikonvulsiva (Diphenylhydantoin und Barbiturate)

Einheiten:

bullet1 IE = 0,025 µg Vitamin D
bullet1 µg Vitamin D = 40 IE

täglicher Bedarf (Cholecalciferol):

Klientel Bedarf

Erwachsene, größere Kinder

5 µg/die

Schwangerschaft und Laktation

10 µg/die

Prophylaxe bei reif geborenen Säuglingen

500 I. E. (12,5 µg)/die
(eventuell in Kombination mit 
Fluorid als Kariesprophylaxe)

bulletgesunde Erwachsene können ihren täglichen Bedarf bei ausreichender Sonnenexposition durch Eigensynthese decken: 
 
1cm2 Haut kann unter Sonnenlichtexposition in einer Stunde 10 IE Vitamin D bilden → Die Sonnenexposition von 20 cm2 Haut über eine Stunde deckt den Tagesbedarf eines Erwachsenen

 

bulletdie alimentäre Zufuhr ist nur von geringerer Bedeutung, kann jedoch unter kritischen Bedingungen (Klima, Lebensweise, Rasse) wichtig sein

Funktion des biologisch wirksamen Hormons = 1α-25-OH-D3 (Calcitriol):

bulletRegulation des Calcium- und Phosphat-Haushalts:
bulletDarm (Calcium- und Phosphat-Resorption )
bulletNieren (Calcium- und Phosphat-Rückresorption )
bulletKnochen (Mobilisation von Calcium- u. Phosphat, Mineralisierung) unter Mitwirkung von Parathormon u. Calcitonin
bulletsiehe auch Abbildung: Regulation des Calciumhaushaltes

Klinik:

bulletHypovitaminose:
  
bulletRachitis (bei Säuglingen u. Kleinkindern)
bulletMineralisationsstörungen
bulletirreversibler Deformierung der weichen Knochen
 
bulletOsteomalazie (bei Erwachsenen)
bulletungenügende alimentäre Zufuhr
bulletungenügende UV-Exposition
bulletUrsachen:
bulletMalabsorption und Maldigestion
bulletLeberzirrhose (siehe Hepatitis, Differentialdiagnostik)
bulletNiereninsuffizienz
 
bulletHypervitaminose
bulleteventuell schon bei einer täglichen Zufuhr von 25-50 mg
bulletKlinik:
bulletAppetitlosigkeit
bulletÜbelkeit
bulletPolyurie
bulletEntkalkung der Knochen
bulletErhöhung des Serumcalciumspiegels
bulletin Extremfällen Calciumablagerungen in der Intima von Gefäßen (Herz, Lungen u. Nierentubuli)

Syntheseweg:

Hinweise:

bullet25-OH-D (Calcifediol) wird in der Niere durch die 1α-Hydroxylase zu 1,25-Dihydroxy-Vitamin-D3 (Calcitriol) umgewandelt.
bullet25(OH)-Vit.D erfaßt den Versorgungsgrad des Körpers mit Vitamin-D

Siehe auch:

bullet1,25-Dihydroxy-Vitamin-D
bulletTabelle: Differentialdiagnose der Erkrankungen des Calciumstoffwechsels
bulletTabelle: Empfohlene tägliche Zufuhr von Vitaminen (nach Deutscher Gesellschaft für Ernährung [DGE])
bulletTabelle: Angeborene Störungen im Vitaminstoffwechsel
bulletTabelle: Wechselwirkungen zwischen Vitaminen und Arzneimitteln
bulletTabelle: wichtige Quellen für Vitamine
bulletAbbildung: Regulation des Calciumhaushaltes
bulletOsteoporose-Diagnostik
bulletParathormon, intakt

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score