Premium Sponsor:
 
Prüfgeräte für Labor und Forschung
mehr Infos

   


  

Start | Hinweis | Impressum


Anzeigen

  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 C 

 Cytomegalie-Virus-Antikörper 

     

C1-Esterase-Inhibitor

C1q

C3

C4

C1q, C3, C4

CA 125

CA 15-3

CA 19-9

CA 50

CA 72-4

Cadmium

Calcitonin

Calcium

Calcium-Stoffwechsel-
Diagnostik

Calprotectin

Campylobacter- Antikörper

Campylobacter jejuni/coli-Nachweis

Campylobacter-pylori-
Antikörper

Candida-albicans-
Antikörper

Candida-Arten (außer C. albicans)

Candida-Antikörper (IgE)

Candida-Nachweis

Cannabinoide

Captopriltest

Carbamazepin

Carbohydrat-defizientes Transferrin

Carboxy-Hämoglobin

Cardiolipin-Antikörper

Cardiolipin-
Mikroflockungs-Test

Cardiotrope Erreger

CASA

CCP-AK

CCP-Antikörper

CDT

CEA

Centromer-Antikörper

Cervicitis-Erreger-
Nachweis

Cervix-Abstrich, zytologisch

Cestoden

CH50

Chagas

CHE

Chinidin

Chlamydia-Antikörper

Chlamydia-trachomatis-
Direkt-Nachweis

Chlamydien-PCR

Chlamydien-Sonde

Chlorid im Schweiß (Pilocarpin-
Iontophorese)

Chlorid im Serum

Cholestase

Cholera

Cholesterin

Cholinesterase

Choriongonadotropin

Chorioretinitis-
Diagnostik

Chrom

Chromosomen-Analyse

Chymotrypsin im Stuhl

Citrat im Urin

CK

CK-MB

Clomifen-Test

Clonazepam

Clonidin-Test

Clostridium botulinum

Clostridium perfringens

Clostridium tetani

Clostridium-difficile-
Nachweis

CMT

CMV

Cobalt

Cocain im Urin

Coeruloplasmin

CO-Hämoglobin

Colitis ulcerosa

Colon-Antikörper

Conn-Syndrom

Coombs-Test, direkt

Coombs-Test, indirekt

Cortisol im Serum

Cortisol im Urin

Cortisol-Tagesprofil

Cotinin

Coxiella

Coxsackie-Virus-
Antikörper

C-Peptid

cPSA

Creatinin

Creatinin-Clearance

Creatinkinase

Creutzfeldt-Jakob-
Krankheit

Criggler-Najjar-
Syndrom

CRP

Cryptococcus-
neoformans-Nachweis

Cryptosporidien-
Nachweis

Cushing-Diagnostik

Cyclische Citrullin Peptid-Antikörper

Cyclosporin-A

CYFRA 21-1

Cystatin C

Cystin

Cytologische Untersuchungen

Cytomegalie-Virus-
Antikörper

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonyme:  

bulletCMV
bulletHHV5 (humanes Herpes Virus 5) → siehe Herpesviren (Gruppe)

Material:  

bullet 1 ml Serum

Norm:

 Test  Ergebnis  Bewertung

IgG-ELISA

<0,7 U/ml

negativ

0,7-1,2 U/ml

schwach positiv, Kontrolle empfohlen

>1,2 U/ml

positiv

IgM-ELISA

<100 U/ml

negativ

100-150 U/ml

schwach positiv, Kontrolle empfohlen

>150 U/ml

positiv

Bewertung:

 

Verfahren Interpretation

CMV-IgG-ELISA

bulletnach Infektion lebenslange Persistenz
bulletEin neu auftretender IgG-Antikörper ist beweisend für eine zwischenzeitliche Primärinfektion
bulletein ansteigender IgG-Titer kann der Ausdruck einer frischen Infektion oder Reaktivierung sein.

CMV-IgM-ELISA

bulletfrüher als IgG-ELISA positiv!
bulletpersistiert einige Wochen bis ½ Jahr

Hinweis:

bulletCytomegalie-Infektionen sind von besonderer Bedeutung bei:
bulletunklaren Krankheiten nach Transfusion
bulletimmunsupprimierten Patienten (siehe Immunstatus)
bulletSchwangeren

Morphologie des Virus:

bullethumanes Herpesvirus 5, DNA

Übertragungswege

bulletSpeichel
bulletparenteral
bulletsexuell
bulletperinatal
bulletals potentiell infektiös anzusehen sind:
bulletSpeichel
bulletMuttermilch
bulletTränenflüssigkeit
bulletStuhl
bulletBlut
bulletSputum
bulletUrin
bulletVaginalflüssigkeit

Epidemiologie

bulletweltweite Verbreitung
bulletInfektion meist schon im Kindesalter
bulletDie Durchseuchungsrate der Bevölkerung in Deutschland (2. Lebensjahrzehnt) liegt bei etwa 40 - 80 %.

Inkubationszeit:

bullet4 - 8 Wochen

Infektiosität der Patienten:

bulletMarker für eine frische Infektion:
bulletVirusdirektnachweis mittels PCR positiv
bulletCMV-IgM-ELISA positiv
bulletKBR-Titeranstieg
bulletDas CMV-Virus persistiert nach Infektion lebenslang. Speichel, Blut und andere Körperflüssigkeiten sind dauerhaft als potentiell infektiös anzusehen!

Therapie:

bulletbei schweren Krankheitsverläufen → Ganciclovir (Cymeven®)

Klinik und Prognose der Erkrankung

bulletintrauterin erworbene Infektionen (Embryoapathien):
bullet4-6 % aller Mütter scheidet bei der Geburt das Virus aus. 
bullet 1% aller Neugeborenen sind infiziert und 1‰ weist eine Schädigung auf.
bulletBei einer Primärinfektion im ersten Trimenon der Schwangerschaft können schwere Schäden des Kindes auftreten:
bulletMikrozephalie
bulletintrazerebrale Verkalkungen
bulletHörschäden
bulletOptikusatrophie
bulletChorioretinitis
bulletIkterus
bulletHämolyse
bulletThrombopenie
bulletHepato-Splenomegalie
bulletBei späteren Primärinfektionen oder Reaktivierungen sind keine oder meist nur geringe Schäden zu erwarten!
bulletperinatale Infektion:
bulletoft asymptomatisch!
bulletbei Frühgeborenen mit unreifen Immunsystem häufig Pneumonitis
bulletpostnatale Infektion:
bulletbei immunkompetenten Personen meist asymptomatisch oder „grippale“ Symptome
bulletbei immunsupprimierten Personen:
bulletFieber
bulletLeuko-, Thrombopenie
bulletEnteritis mit Ulzerationen
bulletHepatitis
bulletRetinitis
bulletEnzephalitis

Meldepflicht:

bulletes besteht keine Meldepflicht !
bulletsiehe meldepflichtige Erkrankungen

Differentialdiagnosen, siehe:

bulletAbbildung: Differentialdiagnose Hepatitis
bulletHerpesviren (Gruppe)
bulletEBV-Antikörper
bulletHepatitis-A-Diagnostik
bulletHepatitis-B-Diagnostik
bulletHepatitis-C-Diagnostik
bulletHepatitis-D-Diagnostik
bulletHepatitis-E-Diagnostik
bulletToxoplasmose-Antikörper
bulletListerien-Antikörper
bulletHIV-Diagnostik
bulletErreger, Hepatitis
bulletErreger, Meningitis- Enzephalitis
bulletErreger, lymphotrope

Siehe auch:

bulletSchwangerschafts-Infektionen
bulletTabelle: Infektionen in der Schwangerschaft

 

     

Sponsoreninformation
 

 

Anzeigen

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net | Sight City

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score

Anzeigen