15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 C 

 Clonidin-Test 

     

C1-Esterase-Inhibitor

C1q

C3

C4

C1q, C3, C4

CA 125

CA 15-3

CA 19-9

CA 50

CA 72-4

Cadmium

Calcitonin

Calcium

Calcium-Stoffwechsel-
Diagnostik

Calprotectin

Campylobacter- Antikörper

Campylobacter jejuni/coli-Nachweis

Campylobacter-pylori-
Antikörper

Candida-albicans-
Antikörper

Candida-Arten (außer C. albicans)

Candida-Antikörper (IgE)

Candida-Nachweis

Cannabinoide

Captopriltest

Carbamazepin

Carbohydrat-defizientes Transferrin

Carboxy-Hämoglobin

Cardiolipin-Antikörper

Cardiolipin-
Mikroflockungs-Test

Cardiotrope Erreger

CASA

CCP-AK

CCP-Antikörper

CDT

CEA

Centromer-Antikörper

Cervicitis-Erreger-
Nachweis

Cervix-Abstrich, zytologisch

Cestoden

CH50

Chagas

CHE

Chinidin

Chlamydia-Antikörper

Chlamydia-trachomatis-
Direkt-Nachweis

Chlamydien-PCR

Chlamydien-Sonde

Chlorid im Schweiß (Pilocarpin-
Iontophorese)

Chlorid im Serum

Cholestase

Cholera

Cholesterin

Cholinesterase

Choriongonadotropin

Chorioretinitis-
Diagnostik

Chrom

Chromosomen-Analyse

Chymotrypsin im Stuhl

Citrat im Urin

CK

CK-MB

Clomifen-Test

Clonazepam

Clonidin-Test

Clostridium botulinum

Clostridium perfringens

Clostridium tetani

Clostridium-difficile-
Nachweis

CMT

CMV

Cobalt

Cocain im Urin

Coeruloplasmin

CO-Hämoglobin

Colitis ulcerosa

Colon-Antikörper

Conn-Syndrom

Coombs-Test, direkt

Coombs-Test, indirekt

Cortisol im Serum

Cortisol im Urin

Cortisol-Tagesprofil

Cotinin

Coxiella

Coxsackie-Virus-
Antikörper

C-Peptid

cPSA

Creatinin

Creatinin-Clearance

Creatinkinase

Creutzfeldt-Jakob-
Krankheit

Criggler-Najjar-
Syndrom

CRP

Cryptococcus-
neoformans-Nachweis

Cryptosporidien-
Nachweis

Cushing-Diagnostik

Cyclische Citrullin Peptid-Antikörper

Cyclosporin-A

CYFRA 21-1

Cystatin C

Cystin

Cytologische Untersuchungen

Cytomegalie-Virus-
Antikörper

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Material:  

bullet 2ml EDTA-Plasma:
bullet2 Basalwertel
bullet1-3  Stimulationswerte

Indikation:

bulletDiagnosesicherung bei V.a. ein Phäochromozytom (höhere Spezifität als Katecholamine im 24h-Urin!)
bulletAusschlußdiagnostik bei mäßig erhöhten Noradrenalin-Werten

Kontraindikation:

bulletHypotonie

Testdurchführung:

  1. keine störende Medikamenteneinnahme vor dem Test (z.B. β-Blocker)
  2. venösen Zugang 30 Minuten vor Materialentnahme legen, spülen, Patient in dieser Zeit liegen lassen! 
    (bei Einzelabnahmen ggf. Katecholaminausschüttung in Abhängigkeit von Venenverhältnissen, Ängstlichkeit des Patienten und Geschick und Tagesform des Blutabnehmenden!)
  3. Basalwerte: 
    bullet 2malige Abnahme in 10 Minuten Abstand ungestaut durch den Zugang 
    (1 Röhrchen jeweils vorab verwerfen, jeweils nachher erneut spülen!).
  4. Röhrchen mit Basalwert 1 und Basalwert 2 beschriften!
  5. 300 µg Clonidin oral:
    bulletz.B. 1 Tablette Catapressan® á 300 mg
  6. Blutdruck regelmäßig überwachen (RR ↓↓)
  7. Plasmakatecholamine bestimmen:
    bulletnach 3 Stunden
    bulletfakultativ auch nach 1h und 2 h)
  8. Röhrchen wie folgt beschriften:
    3 Stunden (1 Stunde, 2 Stunden) nach Clonidinstimulation

Norm:

bulletNormalisierung der Plasmakatecholaminkonzentration nach Suppression (30-90% niedriger als Basalwerte)

Bewertung:

bulletPhäochromozytom-Patienten zeigen keinen Abfall (<10%) nach Clonidin-Gabe
bulletDer Test hat eine Sensitivität von 70-100% und eine Spezifität 85-90% für die Phäochromozytomdiagnostik!

Hinweis:

bulletDer Test empfiehlt sich bei grenzwertigen oder (gering) erhöhten Katecholaminen (im 24h-Urin)

Siehe auch:

bulletKatecholamine im Plasma
bulletKatecholamine im Urin
bulletAbbildung: Katecholaminstoffwechsel

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score