15 Jahre Laborlexikon

Start | Hinweis | Impressum



  
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 
 

 A 

 Alveolitis, exogen-allergische 

     

Abstrich

Abwehrschwäche

ACE

Acetylcholin-Rezeptor-
Antikörper

Achromatopsie

ACLA

ACPA

ACTH

ACTH-Kurztest

Addis-Count

Adeno-Virus-Antikörper

Adeno-Virus-Direkt-
Nachweis

ADH

Adrenalin

Aeromonas

Äthanol (Alkohol)

AFP

AGS

AIDS

Akarizide

Akromegalie

Aktinomyces-Nachweis

Akut-Phase-Proteine

ALAT

Albumin im Liquor

Albumin im Serum

Albumin im Urin

Albumin-Quotient 
Liquor/ Serum

Aldolase

Aldosteron

Alkalische Leukozyten-
phosphatase

Alkalische Phosphatase

Alkalische Phosphatase, -Isoenzyme

Alkalose

Alkohol

Alkoholismus-
Diagnostik

allergenspezifische IgE-Antikörper

allergenspezifische IgG-Antikörper

Allergien

Alpha-1-Antitrypsin

Alpha-1-Fetoprotein als Tumormarker

Alpha-1-Fetoprotein im Fruchtwasser

Alpha-1-Fetoprotein in der Schwangerschaft

Alpha-1-Mikroglobulin

Alpha-1-Proteinase-
Inhibitor

Alpha-1-saures-
Glykoprotein

Aluminium

Alveolitis, exogen-allergische

AMA

Amalgam

Ameisensäure

Amenorrhoe-Diagnostik

Aminolävulinsäure, Delta-

Aminosäuren

Ammoniak

Ammonium

Amöben-Antikörper

Amöben-Nachweis im Stuhl

Amphetamine

Amylase

ANA

Anaerobier-Nachweis

Analabstrich

Anämie

Anämie-Diagnostik

Anämien

ANCA

Ancylostoma

Androstendion

ANF

Angina Plaut-Vincent

Angiotensin-I-
Converting-Enzym

Antiarrhythmika

Antibiogramm

Antibiogramm- aerobe bakterielle Erreger

Antibiogramm-anaerobe bakterielle Erreger

Antibiogramm-Hefepilze

Antibiotika

Antibiotika, Allergien

Antibiotika, Wirkspiegel

Antidepressiva, tricyclische

Antidiuretisches Hormon

Antiepileptika

Antihyaluronidase

Antikonvulsiva

Antikörper gegen Bakterien

Antikörper gegen Viren

Antikörper-Mangel-
Diagnostik

Antikörper-Suchtest

Antimykogramm

Antinucleäre Antikörper

Antinucleäre Faktoren

Antistaphylosin

Antistreptolysin-O

Antithrombin-III

AP

APC-Resistenz

Apo-Lipoproteine

Arbeitsmedizinische Untersuchungen

Arbeitsumwelt-
Antikörper

Arbo-Viren

Arsen

Arthritis-Bakteriologie

Arthritis-Diagnostik

Arzneimittel, Allergien

ASAT

Asbestose-Diagnostik

Ascaris-Antikörper

Ascites-Diagnostik

ASL

ASMA

Aspergillus-Antikörper

Aspergillus-Nachweis

AT-III

Augenabstrich

Australia-Antigen (=HBs-Antigen)

Autoantikörper

Autoimmun-
erkrankungen

Azidose

  

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine anonyme Umfrage zu dieser Seite 
1 Minute
Zeit nehmen !

Dr. med. Olav Hagemann

zur Umfrage

Suchen nach:
 

In Partnerschaft mit Amazon.de

 

Synonym:

bulletexogen-allergische Alveolitis, EAA
bulletengl.: "Hypersensitivity pneumonitis" (HP)

Definition:

bulletDie exogen allergische Alveolitis ist eine durch die inhalative Aufnahme von Antigenen immunologisch vermittelte, überwiegend interstitielle Pneumonie.

Epidemiologie:

bullet Prävalenz:  3-4 Fälle pro 100.000 Einwohnern (BRD, 1992)
bulletInzidenz: 0,6 Fälle/100.000 Einwohnern und Jahr 

Physiologie:

bulletzur Abklärung der exogen-allergischen Alveolitis (Typ III-Reaktion) sollten die IgG-Antikörper gegen die u.g. Allergene abgeklärt werden.
bulletStadien des histologischen Veränderungen:
  1. Infiltration der Lunge mit neutrophilen Granulozyten (Typ III-Reaktion)
  2. lymphozytäre Infiltration zunächst vorwiegend nahe der Bronchioli respiratorii, später lymphozytäre interstitielle Pneumonie (Typ IV-Reaktion)
  3. Lungenfibrose ggf. mit Emphysem

Klinik:

bulletakuter Verlauf (4-48 Std.)
bulletsubakuter Verlauf (bis 4 Monate) 
bullet chronischer Verlauf (4 Monate bis mehrere Jahre) 
  
bullet Symptome:
bulletKrankheitssymptome charakteristischerweise 6-8 Stunden nach Antigenexposition.
bullet Die Symptome halten in der Regel mehrere Stunden, selten über einige Tage an.
bulletDyspnoe und Husten (z.T. eitrig, selten blutig)
bulletAllgemeinsymptome:
bulletAbgeschlagenheit
bulletFieber
bulletSchüttelfrost
bulletSchweißneigung
bulletKopfschmerzen
bulletÜbelkeit 
bulletAppetitlosigkeit
bulletMitbeteiligung der oberen Atemwege möglich:
bulletRhinitis
bulletPharyngitis
bulletLaryngitis

Arbeitsmedizinische Aspekte: 

bullet Bei der exogen-allergische Alveolitis kann eine meldepflichtige Berufskrankheit (Nr. 4201) vorliegen!
bullet 2001 wurden mehr als 200 Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit 4201 gestellt.
 
bullet Diagnosekriterien einer exogen-allergischen Alveolitis (Arbeitsgemeinschaft der exogen allergischen Alveolitis):
bulletBestätigung der Antigenexposition (Anamnese, positiver inhalativer Expositionstest)
bullettypische Symptome (Reizhusten, Fieber, Abgeschlagenheit, Leukozytose)
bulletallergenspezifische (IgG-)Antikörper
bulletpathologische Lungenfunktion (restriktive Ventilationsstörung)
bullettypische Befunde in der bronchoalveoläre Lavage (BAL):
bulletLymphozytose
bulletCD4/CD8-Quotient unterhalb des Normbereichs)
bullettypische Veränderungen im konventionellen Röntgenbild oder der hochauflösenden Computertomographie
bulletDiagnosekriterien nach Terho (1986):
bulletHauptkriterien
bulletNachweis einer Allergenexposition durch Anamnese, Allergen- oder IgG-Antikörpernachweis
bulletAuftreten von typischen Symptomen einige Stunden nach Allergenexposition
bulletLungeninfiltrate im Röntgen-Bild
bulletNebenkriterien:
bulletbasale Rasselgeräusche
bulleteingeschränkte Diffusionskapazität
bulletRuhe- oder Belastungshypoxämie
bulletrestriktive Ventilationsstörung in der Spirometrie
bullettypische Histologie der Lungenbiopsie
bulletpositiver inhalativer Provokationstest
bulletsichere Diagnose:
bulletalle Hauptkriterien erfüllt
bulletmindestens 2 Nebenkriterien erfüllt
bulletalle Krankheiten mit ähnlichen Symptomen sind ausgeschlossen worden

Ursachen für (berufbedingte) exogen-allergische Alveolitiden (modifiziert nach Sennekamp 1998)

Erkrankung an bzw. exogen-allergische Alveolitis durch: Expositionsquelle Antigen Bemerkungen zur Klinik
Pilze:
Bagassose verschimmelte Zuckerrohrrückstände Thermoactinomyces vulgaris  
Befeuchterkrankheit, Befeuchterlunge  kontaminiertes Wasser in Luftbefeuchtern Aspergilli,
thermophile Aktinomyzeten,
Mikropolyspora faeni, Pullularia
subklinischer Verläufe, Rö.-Thorax häufig negativ,
DD: Befeuchterfieber durch Endotoxine
Champignonpflückerlunge, Pilzarbeiterkrankheit Kompost von Champignonkulturen, verschimmelte Speisepilze thermophile Aktinomyzeten eventuell begleitend trockene Pharyngitis mit Heiserkeit
Farmerlunge, Drescherkrankheit schimmeliges, "graues" Heu, schimmeliges Getreide usw. thermophile Aktinomyzeten
(Micropolyspora faeni,
Thermoactinomyces vulgaris, Aspergillus spezies)
Beschwerdebeginn häufig in den Wintermonaten, z.T. ungünstiger Verlauf, DD: ODTS*
Holzarbeiter-Lunge, Ahornrindenschäler-Lunge, Holzschnitzel-Lunge, Papierarbeiter-Lunge Holzstaub, Holzfasern, Schimmelpilze verschiedene Hölzer,
Cryptostroma corticale (Ahornrinde),
Aspergillus fumigatus/niger,
Thermoactinomyces vulgaris,
Bacillus subtilis
auch Kombination mit Typ I-Reaktion
Innenraum-Alveolitis Arbeits-, Versammlungsräume, Wohnräume meist Schimmelpilze Aspergillus, Serpula l., Thermoaktinomyces vulgaris, Thermopolyspora Allergenquellen: Holz, Topfblumen
Käsewäscher-, Käsesalzerkrankheit Schimmel auf Käse Penicillium casei,
Penicillium roqueforti
auch Kombination mit Typ I-Reaktion
Kaffeearbeiter-Lunge Kaffee-Rösterei in grünen Kaffeebohnen? bronchopulmonale Symptome, keine sicheren Alveolitiden
Korkarbeiter-Lunge Schimmelpilz auf feuchtem Kork Penicillium frequetans bei Korkarbeitern auch häufige Exposition gegenüber Isozyanaten
Malzarbeiter-Lunge, Mälzer-Lunge frühere Verfahren zur Mälzung durch Umschaufeln der Maische mit der Hand (Brauereien) Aspergillen,
Mucor mucedo
in der BRD in kleineren, alten Brauereien, im Ausland ähnlich wie bei Farmerlunge beschrieben
Maschinenarbeiter-
Alveolitis
Schimmelpilze, aber auch Bakterien in kontaminiertem Schleifwasser, Kühlschmiermitteln und Schneidöle Micropolyspora faeni,
Thermoactinomyces vulgaris,
Alternaria tenuis,
Aspergillus fumigatus,
Fusarium vulgaris/solani
häufig auch Nachweis von Pseudomonas (Pathogenität der IgG- und IgA-Sensibilisierung bisher nicht geklärt)
Obstbauern-Lunge Schimmelpilze in den Kühlräumen Aspergilli,
Penicillium notatum
inhalativer Provokationstest meist negativ
Paprikaspalter-Lunge Heimarbeiter Mucor stolonifer,
Capsicin
historisch?
"Schimmelpilz"-Alveolitis Abfallentsorgung, Abwasserdrainagen, Blumenerde, Sauna Cephalosporium,
Aspergillus spez. u.a. Schimmelpilze
 
Sommer-Alveolitis in japanischen Häusern, Betten, morschem Holz, aber auch im Vogelkot Trichosporon cutaneum häufigste Alveolitis in Japan, hohe antigene Potenz
Strohdach-Lunge Strohdächer von Eingeborenen in getrocknetem Gras und Laub Sacharomonospora viridis beschrieben in Neu-Guinea
Tabakarbeiter-Lunge Transport u. Verarbeiten der getrockneten Tabakblätter Aspergillus fumigatus/
Aspergillus umbrosus,
Micropolyspora faeni,
Thermoaktinomyces vulgaris
in Finnland 1984 erneut beschrieben;
blande Verläufe?
Winzer-Lunge Weinbau Botrytis cinerea Einzelbeobachtung mit Lungenfibrose
Tiere /Proteine:
Fischmehl-Alveolitis Tierfutterherstellung Tierfutter aus Fischmehl  
Kornkäfer-Lunge Hühnerzüchter, Futtermittel, Laboratorium? Sitophilus granarius (andere Insekten?) ausgeprägte EAA, auch Kombination mit Typ I-Allergie
Perlmutt-Lunge Schmuckindustrie, Verarbeitung von Perlmutt Hornstoffverwandte Conchagene subchronischer Verlauf während der Exposition
Ratten-, Mausprotein-Alveolitis Exkremente von Nagetieren Serumproteine im Urin  
Schweinezüchterlunge Schweinezucht Schweineborsten,
-epithelien,
Schweineurin
DD: "organic dust toxic syndrome"
Vogelhalterlunge, Tauben- u. Hühnerzüchter-Krankheit Exkremente und Federn von Tauben, Hühnern und Wellensittichen Vogelserumproteine (Federn, Kot, Milben),
Schimmelpilze
eventuell Lungenfibrose ohne Prodromi
Chemikalien:
arzneimittel-induzierte Alveolitis Pharmaindustrie, Medikamenten-
nebenwirkung
gesichert:
Penicillin,
Amiodarone,
Goldsalze,
Minocyclin,
Nilutamide,
Nitrofurantoin,
Nomifensin
wahrscheinlich:
Carbamazepin,
Methotrexat,
Silikon
andere Organsysteme (Niere, Gefäße) können mitbetroffen sein
Isocyanat-Alveolitis Herstellung von Polyurethanen, 2-Komponenten-Lacken und Klebern Isocyanate überwiegend Typ I-Allergie;
klinische Lungenbeteiligung in Einzelfällen beschrieben
Karminrot-Alveolitis Kosmetik-, Nahrungsmittelfarbstoff Coccus Cactus  
"Polymeren-
Kunststoff-Lunge"
Staub von Polymeren, Haarspray (Pyrrolidin), Erhitzen von PVC-Folien bei Verpackung Antigenwirkung nicht gesichert
Ursache möglicherweise  allergene Zusätze oder Weichmacher (Phthalate);
die bronchitische Symptomatik ist abzugrenzen vom akuten, toxischen Polymeren-Fieber
Fremdkörperspeicherung mit intrapulmonalen Granulomen, bronchitische Symptomatik, Typ EAA umstritten, wahrscheinlich "Speicherkrankheit" ohne wesentliche Antigenwirkung
Proteasen-Lunge, Waschmittel-Lunge Waschmittel- und pharmazeutische Industrie Alkalase,
Maxalase,
Subtilisin,
Papain,
Pankreatin?
Kombination mit Typ I-Allergie
Säureanhydrid-Alveolitis Herstellung von Epoxidharzen, Weichmachern Trimellith-Anhydrid (TMA),
Pyromellith-Dianhydrid,
Tetrachlorophthalsäure- Anhydrid,
Hexahydrophthalsäure- Anhydrid
Einzelfälle beschrieben mit Lungenfibrose
Zirkonium Schleifstaub von Spezialmetallen Zirkonium Zusätzlich Rundherde, Hautinfiltrate, histologisch ähnlich der Berylliose

*toxische Alveolitis (organic dust toxic syndrome, syn. ODTS) durch direkte toxische Wirkung von Endo-, Mykotoxinen oder Proteinasen

Differentialdiagnose: Vergleich exogen-allergische Alveolitis (EAA) und organic dust toxic syndrome (ODTS)

  EAA ODTS
Exposition verschieden Allergene
(siehe Tab oben)
Endotoxine, hohe Exposition
Latenz bis zum 
Auftreten
4 - 8 h 4 -12 h
Auskultation endexspiratorisch basal
Rasselgeräusche
normal, möglicherweise 
Rasselgeräusche (RG)
Lungenfunktion Restriktion (selten Obstruktion),
DCLO erniedrigt
normal (evtl. Restriktion)
Präzipitine oft spezifische IgG meist negativ

Siehe auch:

bulletAllergien
bulletallergenspezifische IgE-Antikörper
bulletallergenspezifische IgG-Antikörper

Referenz:

bulletSennekamp, Exogen Allergische Alveolitis, Dustri 1998

 

     

 

 

Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright | Impressum | Kontakt | Tipps

TOP-Themen:  Alkoholismus | Allergien | Anämie | Anämie-Diagn. | Bilirubin | BlutgruppeBorrelia-Antikörper
Borrelien | Borreliose | Borreliose- Stadien und Symptome | Borrelien-Blot | kleines Blutbild
großes Blutbild
| Blutwerte | Campylobacter | CDT | Chromosomen-Analyse | Clomifen-Test | Coxsackie-Virus
  Cytomegalie-Virus | Dermatophyten | Diabetes-mellitus-Diagnostik | Differentialblutbild | Drogenscreening  
EBV | Gamma-GT | Gestose | Gerinnung und Fibrinolyse | GOT | GPT | HCG | HIV |
Hepatitis-A | Hepatitis-B | Hepatitis-C | Herzinfarkt | Herzinsuffizienz | Impfungen | Kreatinin  
Kreatinin-Clearance | Laborwerte |
Laborarzt | Labormedizin | Leberwerte | Masern | Mumps 
Quick-Wert | Quick-Wert und INR: PatienteninformationRheumaSchilddrüsen-Diagnostik
Schwangerschaftsinfektionen
StreptokokkenStaphylococcus aureus | Syphilis 
Stuhl-Untersuchungen
TumormarkerZeckenZöliakie

Labor-Seiten: www.laborlexikon.de | www.bakteriologieatlas.de | www.labor-arzt.de | www.labor-bochum.de
  www.laborarzt24.de

Medizin-Seiten: www.medfb.de | www.medguide24.de | www.medweb24.de

Selbsthilfe-Seiten: www.achromatopsie.de | www.achromatopsie.net

www.laboratory-lexicon.com | www.laboratory-lexicon.co.uk

Spiegel-Seiten: www.bakteriologie-atlas.de | www.labor-lexikon.de | www.med-fb.de | www.laborarzt24.com 
www.laborarzt24.info
| www.laborarzt24.net | www.laborlexikon.info | www.laborlexikon.com
www.medfb.info | www.medfb.com | www.ruhrlabor.de | www.saarlabor.de | www.medweb24.com
www.medweb24.info | www.medguide24.info | www.medguide24.com  
www.laborlexikon.ch | www.laborlexikon.at | www.laborlexikon.net

Verbraucher-Tipps: Schufa Score